Regine Schmidt

Mir wurde die Liebe zu Stoffen schon in die Wiege gelegt – meine Familie ist seit drei Generationen in der Berliner Konfektion tätig.

Nach einer Schneiderlehre habe ich eine Ausbildung als industrielle Bekleidungsgestalterin gemacht und habe dann in den unterschiedlichsten Bereichen gearbeitet – als technische Leitung bei KL by Lagerfeld; als Produktionsmanagerin im Steilmann – Konzern, Abteilung Lisa-Marlene; als Leiterin des familieneigenen Betriebs (Musterungen und Schwerkonfektion). Danach habe ich Designerkollektionen für Studio Ito, Anette Röstel, Ralf Handschuh und andere im eigenen Betrieb (20 Angestellte)gefertigt.

Seit meiner Tätigkeit als Ausbilderin im Berufsbildungswerk des DGBs  habe ich mein Faible für das Unterrichten entdeckt.

Zum jetzigen Zeitpunkt biete ich meine Kurse im Nähinstitut Moritzplatz an.